Aufhebungsvertrag - Tipps vom Experten. 

Ihr Arbeitgeber möchte mit Ihnen einen Aufhebungsvertrag schließen? 

Dann ergeben sich schnell Fragen:

Muss/ soll ich unterschreiben und was passiert danach? Kann ich eine Abfindung verlangen und wenn ja, wie viel? Droht eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld?

Schritt 1: Ruhe bewahren. 

Ein Aufhebungsvertrag setzt wie jeder andere Vertrag Ihre Zustimmung voraus. Und hierzu kann Sie niemand zwingen. Wenn Sie aber unterschrieben haben, gibt es meistens kein Zurück. 

Daher gilt immer:

Leisten Sie keine voreilige Unterschrift!

Schritt 2: Beraten lassen. 

Das Thema Aufhebungsvertrag ist ungemein komplex. Hier sind fundierte Kenntnisse im Kündigungsrecht und im angrenzenden Sozialrecht gefordert.

In einem ersten Termin analysieren wir gemeinsam den Sachverhalt und bewerten ihn aus anwaltlicher Sicht.

Würden im Falle einer Kündigung ausreichende Kündigungsgründe vorliegen? Kann eine Abfindung verhandelt oder ein Angebot des Arbeitgebers erhöht werden? Besteht das Risiko einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld?

Wenn schon ein Entwurf des Arbeitgebers vorliegt, prüfe ich diesen auf mögliche Fallstricke und erarbeite falls notwendig einen Gegenentwurf. 
 
Gerne vertrete ich Sie auch gegenüber Ihrem Arbeitgeber in den Verhandlungen und erziele so für Sie optimale Ergebnisse. 
 

Welche Kosten entstehen?

Die erste telefonische Einschätzung ist für Sie kostenfrei.

Ein erstes persönliches Beratungsgespräch im Umfang von ca 1,5 Stunden erhalten Sie für 226,10 € inkl. MwSt.

Wenn ich Sie darüber hinaus gegenüber Ihrem Arbeitgeber vertrete, berechnen sich die Kosten nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz.

Hierzu erhalten Sie vorab einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernehmen wir die Korrespondenz für Sie.

Vorsicht vor kurzen Fristen!

 

Ich helfe Ihnen gerne. Melden Sie sich aber rechtzeitig. Dann schätze ich unverbindlich ein, ob sich ein weiteres Vorgehen für Sie lohnt. 

Anwaltssuche ist Vertrauenssache.

 

Die Kanzlei Michels ist von der Bundesrechtsanwaltskammer zertifiziert und berechtigt, das Qualitätssiegel für ständige Fortbildungen zu führen. Dies garantiert Ihnen anwaltliche Kompetenz auf höchstem Niveau. 

Rufen Sie unverbindlich an:

Email:

Kanzlei Michels

Am Winterhafen 4

55131 Mainz


Anrufen

E-Mail

Anfahrt